© Weltladen Monschau-Mützenich e.V. 1987 - 2017
30 Jahre Weltladen in Mützenich Fotos vom Fest Wissenswertes im Interview

Impressionen

Am 28. Mai 2017 feierten wir ein ganz besonders Fest:

30 Jahre faire Produkte

im Weltladen

Mützenich

Die Fotos auf dieser Seite geben einen kleinen Eindruck von der Vielfalt wider, die unsere Gäste erwartete. Die Schirmherrin unseres Festes - Frau Bürgermeisterin Margareta Ritter - hielt eine kurze Rede, in der sie besonders das Engagement der Ehrenamtler würdigte, ohne die Monschau nicht so eine reiche Palette an Vereinen hätte. Auch die Unterstützung der Stadt für diese lobenswerte Arbeit sagte sie für die Zukunft zu. Hier sieht man im Hintergrund das von Kindern der OGS gestaltete Regal, das ab Mitte Juni im Konsum am Eifelsteig stehen soll und Produkte aus dem Weltladen-Sortiment täglich zum Verkauf anbietet. Für diese Kooperation sind wir sehr dankbar. Gäste und Mitarbeiterinnen lauschen den Worten von Frau Ritter. Kweezi Blessed - Musiker aus Ghana - sorgte mit Freunden für die musikalische Untermalung des Festes. Mitreißende Rythmen fesselten die Zuhörerinnen und Zuhörer. Unter den Gästen waren auch die Kinder und Betreuerinnen, die an der Gestaltung des Regals für den Konsum am Eifelsteig kreativ mitgewirkt hatten. Vielen  Dank. Für die Kinder gab es Spiele, ein Quiz und Malmöglichkeiten. Um das Buffet im Weltladen herrschte stets ein großes Gedränge. Alle waren neugierig auf die Leckereien aus vielen verschiedenen Ländern und Kontinenten. Viele gute Gespräche und Diskussionen ergaben sich unter Mitarbeiterinnen und Gästen, ein reger Austausch. Und natürlich kam auch der Spaß nicht zu kurz. Beim Weltkarten-Quiz galt es für die Kinder herauszufinden, woher die einzelnen Produkte stammen bzw. wo sie verarbeitet werden. MonTV besuchte unser Jubiläum und sammelte in einem Interview Wissenswertes über den Weltladen und seine Aufgabenstellung. Klicken Sie einfach auf das Symbol und schauen Sie den Beitrag an. Abonnieren Sie doch einfach den Youtubekanal von MonTV, wenn Sie stets aktuelle und interessante News, Wetterdaten und mehr aus der Eifel und Beiträge von Eifelern und über Eifeler sehen und hören wollen. Viel Spaß dabei.

Danke

Wir bedanken uns bei allen, die den Weltlaten und seine Ehrenamtler/innen bei ihren Bemühungen, ein schönes Fest zu organisieren, unterstützt haben. das Weltladen-Team Nur schade war es, dass das Fest so gegen 15.30 Uhr von Regen, Starkregen, Blitz und Donner, Hagelschlag etwas früher als geplant beendet wurde, weil neue Gäste ausblieben.
© Weltladen Monschau-Mützenich e.V. 1987 - 2015
30 Jahre Weltladen in Mützenich Fotos vom Fest Wissenswertes im Interview

Impressionen

Am 28. Mai 2017 feierten wir ein ganz besonders Fest:

30 Jahre faire Produkte

im Weltladen

Mützenich

Die Fotos auf dieser Seite geben einen kleinen Eindruck von der Vielfalt wider, die unsere Gäste erwartete. Die Schirmherrin unseres Festes - Frau Bürgermeisterin Margareta Ritter - hielt eine kurze Rede, in der sie besonders das Engagement der Ehrenamtler würdigte, ohne die Monschau nicht so eine reiche Palette an Vereinen hätte. Auch die Unterstützung der Stadt für diese lobenswerte Arbeit sagte sie für die Zukunft zu. Hier sieht man im Hintergrund das von Kindern der OGS gestaltete Regal, das ab Mitte Juni im Konsum am Eifelsteig stehen soll und Produkte aus dem Weltladen-Sortiment täglich zum Verkauf anbietet. Für diese Kooperation sind wir sehr dankbar. Gäste und Mitarbeiterinnen lauschen den Worten von Frau Ritter. Kweezi Blessed - Musiker aus Ghana - sorgte mit Freunden für die musikalische Untermalung des Festes. Mitreißende Rythmen fesselten die Zuhörerinnen und Zuhörer. Unter den Gästen waren auch die Kinder und Betreuerinnen, die an der Gestaltung des Regals für den Konsum am Eifelsteig kreativ mitgewirkt hatten. Vielen  Dank. Für die Kinder gab es Spiele, ein Quiz und Malmöglichkeiten. Um das Buffet im Weltladen herrschte stets ein großes Gedränge. Alle waren neugierig auf die Leckereien aus vielen verschiedenen Ländern und Kontinenten. Viele gute Gespräche und Diskussionen ergaben sich unter Mitarbeiterinnen und Gästen, ein reger Austausch. Und natürlich kam auch der Spaß nicht zu kurz. Beim Weltkarten-Quiz galt es für die Kinder herauszufinden, woher die einzelnen Produkte stammen bzw. wo sie verarbeitet werden. MonTV besuchte unser Jubiläum und sammelte in einem Interview Wissenswertes über den Weltladen und seine Aufgabenstellung. Klicken Sie einfach auf das Symbol und schauen Sie den Beitrag an. Abonnieren Sie doch einfach den Youtubekanal von MonTV, wenn Sie stets aktuelle und interessante News, Wetterdaten und mehr aus der Eifel und Beiträge von Eifelern und über Eifeler sehen und hören wollen. Viel Spaß dabei.

Danke

Wir bedanken uns bei allen, die den Weltlaten und seine Ehrenamtler/innen bei ihren Bemühungen, ein schönes Fest zu organisieren, unterstützt haben. das Weltladen-Team Nur schade war es, dass das Fest so gegen 15.30 Uhr von Regen, Starkregen, Blitz und Donner, Hagelschlag etwas früher als geplant beendet wurde, weil neue Gäste ausblieben.